Ehrenbuch der Gefallenen und Vermissten der Gemeinde Struth


Zu meiner großen Freude gibt es bereits einige Ergebnisse meines Aufrufs zu vermelden. Natürlich braucht das Projekt einen langen Atem und vieles läßt sich sicher garnicht mehr aufklären. Aber das eine oder andere Ereignis aus der Zeit des 2. Weltkriegs läßt sich sicher noch dem Vergessen entreißen. Wolfgang Tasch stellte mir verschieden Sterbebilder von gefallenen Struthern zur Verfügung. Das von Adolf Hoffmann wird heute hier gezeigt.

Alfons Richardt habe ich für Monat Oktober nachgetragen.

Hier die Gefallenen und Vermissten des Monats Dezember


Hugo Kirchner      Jahrgang 1922       02.12.1942 Wassibault (Afrika)

Ewald Mainzer      Jahrgang 1915      
12.12.1942 Stalingrad (SU)

Franz Müller         Jahrgang 1900       13.12.1945 Kurim/Brüssuv

Franz Brand         Jahrgang 1922       15.12.1944 keine Angabe


Wilhelm Böttcher  Jahrgang 1908      
18.12.1942 Stalingrad (SU)

Adolf Hoffmann    Jahrgang 1913      
19.12.1942 Jaschkul (SU)

Albin Kieler          Jahrgang 1915       24.12.1941 Wiasma (SU)

Kurt Dölle            Jahrgang 1922       25.12.1942 Stalingrad (SU)


Heinrich Brand     Jahrgang 1916      
26.12.1941 Anuchina (SU)


Zurück