Vorstandsposten vergeben


 

Die Vorstandsmitglieder des Kanonenbahnvereins von links nach rechts: Uwe Kaufhold, Augustin Dienemann, Bernward Seipel, Arnold Metz, Bernd Riese, Martina Riese, Joseph Rheinländer, Wolfgang Montag und Bernhard Döring

Am Mittwoch, den 19. März, fand im Sitzungsraum des Rathauses in Dingelstädt die 1. Vorstandssitzung des neu gewählten Vorstandes des Kanonenbahnvereins Lengenfeld u. Stein statt. Auf der Tagesordnung stand u.a. die Festlegung der Funktionen innerhalb des Vorstandes und der Stand der Verhandlungen mit der Deutschen Bundesbahn. Die Vorstandsaufgaben wurden wie folgt verteilt:

Vorsitzender: Augustin Dienemann - Lengenfeld u. Stein

Stellv. Vorsitzender: Arnold Metz - Dingelstädt

Kassenwart: Uwe Kaufhold - Hildebrandshausen

Kassenwart-Assistent: Bernhard Döring - Lengenfeld u. Stein

Bildungsarbeit-Archiv: Bernward Seipel - Struth

Mitgliederbetreuung: Josef Rheinländer - Dingelstädt

Beisitzer 1: Wolfgang Montag - Küllstedt

Beisitzer 2: Bernd Riese - Lengenfeld u. Stein

Schriftführerin: Martina Riese - Lengenfeld u. Stein

Der Verein hofft am 1. April mit dem Draisinenverkehr beginnen zu können, obwohl die Verhandlungen mit der DB über den Kauf der strecke immer noch nicht zu einem guten Ende gekommen sind. Auch was den Kauf des Bahnhofs Lengenfeld u. stein anbelangt gibt es noch keine zufriedenstellenden Lösung, da der vereinbarte Kaufpreis noch immer nicht bestätigt wurde.


Zurück