Ehrenbuch der Gefallenen und Vermissten im Monat Juli
vom 05.07.2015

Am 20. Juli 1944 hätte mit einem geglückten Attentat auf Hitler das große Sterben im 2. Weltkrieg beendet werden können. Doch es kam anders. Es wurde weiter gestorben bis zur bedingungslosen Kapitulation am 8.Mai 1945. Auch viele...[mehr]



Ehrenbuch der Gefallenen und Vermissten im Monat Juni
vom 10.06.2015

Am 21. Juni 1941 begann der Überfall auf die Sowjetuinion. Trotz anfänglicher Erfolge traf die Wehrmacht von Anfang an auf erbitterten Widerstand der Sowjetarmee. So begann auch für viele Struther das große Sterben.[mehr]



Pfingstmontag - Auf schmaler Spur - mdr einschalten
vom 22.05.2015

Am Pfingstmontag um 16.00 Uhr kommt auf mdr ein Bericht über unsere Spur1-Anlage im Kanonenbahnmuseum.[mehr]



70 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkriegs - Gedanken von Michael Krämer
vom 16.05.2015

Michael Krämer aus Wanfried gibt uns einige Anregungen über die Verarbeitung des Themas Nationalsozialismus in den Köpfen eines Teils der bundesdeutschen Bevölkerung. Ähnlich drastisches lässt sich sicher auch über das Maß der...[mehr]



135 Jahre Eichsfelder Kanonenbahn - Jahresmitgliederversammlung des Kanonenbahnvereins
vom 15.05.2015

Aus Anlass des 135. Jahrestags der Eröffnung der Eichsfelder Kanonenbahn am 15. Mai 1880 fand am Bahnhof Lengnefeld unterm Stein am gestrigen 15. Mai die Jahreshauptversammlung des Kanonenbahnvereins statt.[mehr]



Ehrenbuch der Gefallenen und Vermissten im Monat Mai
vom 10.05.2015

Am 8. Mai 1945 endete der furchtbarste Krieg der Weltgeschichte mit der bedingungslosen Kapitulation Hitlerdeutschlands. Noch in den letzten Kriegstagen mussten viele Menschen ihr Leben lassen. Wofür all diese Opfer?[mehr]



Am 1. April 1945 erreichen die amerikanischen Truppen Thüringen
vom 01.04.2015

Trotz der nahenden und unaufhaltsamen Niederlage Hitler-Deutschlands im 2. Weltkrieg sterben noch viele Menschen aller beteiligten Kriegsnationen einen sinnlosen Tod. [mehr]