Wir erinnern - am 4. Juli 1965 starb Franz Hunstock
vom 04.07.2013

Das Licht der Welt erblickte er in Helmsdorf. Sein schon früh gehegter Wunsch Lehrer zu werden, erfüllte sich, indem er über die Lehrerseminare Heiligenstadt und Duderstadtdie dazu erforderlichen Qualifikation erwarb.[mehr]



Die Kanonenbahn und der Bahnhof Lengenfeld unterm Stein - Buch ist ab morgen erhältlich
vom 11.06.2013

Was länge währt, wird endlich gut. Der Bildband zur Kanonenbahn im Lutter- und Friedatal ist endlich erschienen und kann nun bei mir erworben werden.[mehr]



Buchveröffentlichung geht in die letzte Phase - Öffnungszeiten für Museum neu geregelt
vom 28.04.2013

Morgen wird der Vertrag über die Veröffentlichung meines Buches "Die Kanonenbahn und der Bahnhof Lengenfeld unterm Stein" mit dem Verlag Cordier in Heiligenstadt unterschrieben. Danach steht dem Druck des Buches nichts mehr...[mehr]



Heute vor 68 Jahren kam der 2. Weltkrieg nach Struth
vom 06.04.2013

Es war fast wie in diesem Jahr. Ostern war 1945 am 1. April und am 8. April sollte der Weiße Sonntag gefeiert werden. Doch es kam an diesem Tag ganz anders.[mehr]



Am 21. März feierte Eduard Fritze seinen 83. Geburtstag
vom 25.03.2013

Zu seinem 83. Geburtstag möchte ich dem "Vater" der südeichsfeldischen Geschichtsschreibung recht herzlich gratulieren.[mehr]



Wilhelm Ripke - Gestorben am 5. März 1965 in Hannover
vom 06.03.2013

Gestern vor 48 Jahren verstarb Wilhelm Ripke, ein bedeutender Erzieher des Erziehungsschule Bischofstein in Lengenfeld unterm Stein.[mehr]



Rainer Schmalzl TA Mühlhausen - Auf historischer Sonderfahrt mit der Eichsfelder Kanonenbahn
vom 03.01.2013

"Muss i denn, muss i denn zum Städtele hinaus ", stimmte Bernward Fink auf seinem Akkordeon an, als sich am Dienstag, 10.56 Uhr, ein elektrisch betriebener Draisinen-Sonderzug am Lengenfelder Bahnhof in Richtung Dingelstädt in...[mehr]